FAQs

/FAQs/

Was sind „freie Theologen“?

Freie Theologen sind selbstständig arbeitende Geistliche (Reverends) oder Priester. Sie haben meist ein Theologisches Studium absolviert oder kommen aus kirchlicher Praxis. Sie haben verschiedene Konfessionen und arbeiten kirchenunabhängig. Daneben gibt es auch freie Prediger, Humanisten und Redner, die zwar kein Theologiestudium absolviert haben, aber als freie Redner für lebensbegleitende Zeremonien spezialisiert sind.

By | Februar 1st, 2016|

Muss man Kirchensteuer zahlen?

Wenn ihr Kind eine Kindersegnungsfeier bekommt, dann hat es keine Verpflichtung gegenüber von Kirchen. Es kann wenn es erwachsen ist, selbst entscheiden welcher Konfession es beitritt und ob Steuern für solche Glaubensgemeinschaften bezahlt. Eine Segnungsfeier ist ein unverbindliches und erfreuliches Willkommensfest für ihr Kind.

By | Februar 1st, 2016|

Sind freie Taufen juristisch anerkannt?

In Österreich haben Taufen von Amtskirchen juristische steuerrechtliche Folgen, aber freie Taufen sind ohne Konsequenzen. Freie Tauffeiern sind eine Segnungszeremonie für ihr Kind im Rahmen einer Feier mit ihren Freunden und Familie. So empfangen Sie ihr Kind nach ihren Wünschen, ohne Zwänge. Für den Segen Gottes braucht man keiner Glaubensgemeinschaft beitreten.

By | Februar 1st, 2016|

Was ist eine „Freie Taufzeremonie“?

Die "freie Taufzeremonie" ist eine Namensgebungsfeier außerhalb der Amtskirche. Freie Taufen werden von selbstständigen Theologen, freien Priestern, Pastoren, oder freien Rednern (Humanisten) geleitet. Diese gestalten für Sie eine freie Tauffeier nach Ihren Wünschen, das können sein humanistische (nicht-religiöse), sakrale (religiöse), individuelle oder mehrsprachige Zeremonien. Sie bestimmen, wo die Feier stattfindet. So können Sie die Zeremonie [...]

By | Februar 1st, 2016|

Die ökumenische Trauung

In Wirklichkeit  gibt  es keine  ökumenische  Trauung. Die römisch-katholische Kirche gehört dem Ökumenischen Rat der Kirchen nicht an. Kirchenrechtlich gilt die Trauung entweder als katholisch oder evangelisch, abhängig davon unter welcher Federführung die Trauung vollzogen wird. Es können zwei Pfarrer verschiedener Gotteshäuser dabei sein. Hierbei findet keine Eucharistie statt. Der Ablauf ist dann entweder evangelisch [...]

By | Januar 29th, 2016|

Ablauf der evangelischen Trauung

Lesung aus der Bibel, Ansprache an das Brautpaar und die Frage ob das Brautpaar eine christliche Ehe führen möchte. Danach folgen Ringaustausch und Trausegen vom Pfarrer. Am Ende gibt es ein gemeinsames Vaterunser und eine zweite Segnung des Brautpaares. Stattdessen können Sie bei Freien Trauungen den Ablauf selbst bestimmen und die Texte mitgestalten. Sie sind [...]

By | Januar 29th, 2016|