Loading...

Sakrale Trauung (religiös)

//Sakrale Trauung (religiös)
Sakrale Trauung (religiös) 2018-05-27T22:28:06+00:00

Die sakrale Zeremonie ist dann zu empfehlen, wenn Sie religiöse Begriffe in der Zeremonie wünschen.

Die sakrale Hochzeitszeremonie bittet gleichfalls um den Segen Gottes für Ihre Ehe. Viele Paare haben einen Bezug zu Gott, aber nicht so wie in den Kirchen praktiziert, und möchten diesen Glauben auch in die Trauung einbeziehen. So erhalten Sie ein besinnliches und auch romantisches Eheritual. Gemeinsam wird ein passender Ablauf besprochen, um Ihre Zeremonie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Beispiel einer Klassisch-Sakralen Trauzeremonie (religiös)

• Austausch der Ringe
• Trausegen
• Bestätigung der Trauung
• Entfachen der Traukerze
• Unterzeichnen der symbolischen Trauurkunde
• Segnung
• Auszug: feierliche Musik

• Einzug: Musik
• Allgemeine Begrüßung
• Besinnlicher Text über Liebe und Ehe
• Absichtserklärung: Musik
• Segnung der Ringe
• Reichen der Hände
• Traufrage/ Traugelöbnis (optional Musik)

Preise Hochzeitszeremonien

Hochzeitszeremonien

  • + Persönliches Gespräch mit dem Zeremoniemeister
  • + Erstellen Ihrer individuellen Zeremonie
  • + Erstellen der individuellen Texte (Persönliche Worte, etc.)
  • + Anfahrt im 50 km Radius
  • + Zeremonie am Hochzeitstag
  • 700

In einem persönlichen Vorbereitungsgespräch ohne Zeitlimit bespricht der Zeremonieleiter den Ablauf einer klassischen Hochzeitszeremonie und Sie können kleine Wünsche im Ritual einbauen.

Gemeinsam wird ein passender Ablauf besprochen und die Zeremonie wird darauf abgestimmt, ob Sie religiöse Inhalte oder humanistische (ohne religiöse Begriffe) wünschen. Danach sucht der Zeremonieleiter einen entsprechenden Trauspruch, behandelt die Inhalte der persönlichen Traurede und berät Sie beim Text des Liebesbekenntnisses.

Ebenso berät er Sie, wie man die Musik einbeziehen kann und welche Musikstücke empfehlenswert sind. Zum Abschluss wird die Gestaltung der symbolischen Trauurkunde besprochen, welche Sie mit den Trauzeugen in der Zeremonie unterzeichnen.

  • humanistische Hochzeitszeremonien (nicht-religiöse)
  • sakrale (religiöse) Hochzeitszeremonie (keltische, jüdische, kabbalistische, spirituelle, christliche, islamische oder orthodoxe Elemente)
  • Interkulturelle Hochzeitszeremonie
  • Interreligöse Hochzeitszeremonie
  • Jubiläum & Erneuerung des Eheversprechens

Zusätzliche Kosten
Fremdsprache + 100 €
Ausarbeitung weiterer Texte + 100 €
Kilometergeld laut Absprache des Zeremonieleiter
Übernachtung (Ausland) laut Absprache des Zeremonieleiter

Die Zeitlose Zeremonie verwirklicht Ihre Traumzeremonie

Freie Theologen und Hochzeitsredner sind in Kooperation mit der Zeitlosen Zeremonie und ermöglichen Ihnen nun eine Trauung ohne veraltete Kirchengesetze oder religiöse Einschränkungen – jedoch eine echte sakrale oder humanistische Trauung, welche die sinnliche Sprache der Liebe, die Sprache des Herzens spricht.

Anfragen und Termin sichern

brautpaar-tr